Seite wählen

Das flexibelste Pflegerufsystem

der Welt

Über IndigoCare

Die Essec Group, Muttergesellschaft von IndigoCare International, ist seit 1977 als Systemintegrator für Pflegeruf- und Benachrichtigungssysteme sowie Telekommunikation tätig. Die erste eigene Entwicklung war 1998 das Netrix Benachrichtigungsgateway, das alle Pflege- und Alarmsysteme in Richtung Suchruf-, Mobilfunk- und Dect-Handgeräten integriert. Netrix ist in der heutigen Version eines des flexibelsten Benachrichtigungservers, die es auf dem Markt gibt. IndigoCare ist bei neuen Anwendungen zur Verbesserung der Mitarbeitereffizienz immer einen Schritt voraus.

Hauptsitz der Essec-Gruppe in Paal, Belgien

Management-Team der Essec-Gruppe

Im Jahr 2005 war kein Hersteller von Pflegerufsystemen in der Lage, neue Anwendungen zu entwickeln. Deshalb haben wir uns entschlossen, unser eigenes Pflegerufsystem zu entwickeln: iCall, eine komplette Kommunikationslösung für das Gesundheitswesen, die auf dem offenen IP-Standard basiert und für den Einsatz auf der alten Verkabelungsinfrastruktur von Pflegerufsystemen geeignet ist, entsprechend der deutschen VDE-Norm. Mit einer spezifischen EU-Reihe für die EMEA-Region sowie einer UL-Reihe für Nord- und Südamerika. Das erste System wurde 2007 installiert. Wir konnten bei Null anfangen: keine Geschichte mit alten Produktreihen oder alten Komponenten. Mit sehr viel IP-Erfahrung aus der Ethernet-Welt haben wir mit einer verteilten Architektur, rein auf IP-Basis, einen völlig neuen Ansatz im Pflegeruf entwickelt.
Wir sind also buchstäblich die Erfinder vom Full-IP Pflegeruf.

Mit der Erfahrung, dass in alten Krankenhäusern und Langzeitpflegeheimen die Infrastruktur für den Einsatz von IP-zu-Raum fehlt, haben wir einen sehr speziellen LocalBus entwickelt, der in der Lage ist, alte Verkabelungen für die Nachrüstung wieder zu verwenden. In mehr als 99,3% der Fälle ist iCall in der Lage, seinen lokalen Bus über die alte Kabelinfrastruktur zu betreiben, wo jedes andere Pflegerufsystem den Austausch der bestehenden Verkabelung erfordert. Während des letzten Jahrzehnts wurden viele neue Produkte zum iCall-Sortiment hinzugefügt, um die unterschiedlichen Bedürfnisse in den verschiedenen Ländern zu bedienen. Des Weiteren wurden neue Produktlinien eingeführt, um neue vertikale Bereiche wie Gefängnisse, Hotels usw. zu bedienen. Und es werden zusätzliche und voll integrierte Produktreihen in das Portfolio aufgenommen, wie z.B. Zutrittskontrolle und Lösungen zur Routenführung. Heute ist IndigoCare weltweit in 34 Ländern präsent und Tendenz ist weiter steigend.

IndigoCare gewinnt den EMEA Technology Award (NEC)

IndigoCare gewinnt den belgischen Export Preis

Dank unseres innovativen Ansatzes und unseres schnellen Wachstums wurde IndigoCare mit dem Born Global Export Award ausgezeichnet. Unsere Produkte sind „Made in Belgium“ und wurden in vielen bekannten Cure & Care-Einrichtungen weltweit installiert (80% unserer Projekte werden außerhalb Belgiens realisiert). Dieser jährliche Preis der Handelskammer war ein weiterer Schritt in unserer Unternehmensgeschichte. Er zeichnete die optimale Flexibilität sowohl unserer Mitarbeiter als auch unserer Produktpalette aus und die Tatsache, dass wir „weit über den Tellerrand hinaus“ arbeiten und viele zusätzliche Meilen gehen für die bestmögliche und ganz individuelle Unterstützung unserer weltweiten Partner.

Fakten und Zahlen

IndigoCare lieferte bereits weltweit zahlreiche Pflegerufsysteme und Benachrichtigungssysteme. Heute wird iCall und Netrix verwendet:

Betten / Zellen ausgestattet mit iCall

Benachrichtigungen pro Tag

Pflegepersonal verlässt sich täglich auf iCall und Netrix

Möchten Sie gerne weitere Informationen erhalten?

Möchten Sie unser lokaler Partner werden?